Seriell

Seriell im artroom BBK Bonn – Vernissage: Sonntag, 25. Februar 2024, 11-15 Uhr
Irmgard Hofmann, Armin Klein und Holger Zimmermann

Wir drei gehen in unseren Werkreihen häufig seriell vor. In der Serie wiederholt sich ein gestalterischer Aspekt, eine Grundform, dasselbe Motiv oder ein inhaltliches Thema. Das serielle Arbeiten führt dazu, die jeweilige gestalterische und oder inhaltliche Idee zu variieren und sie dabei auszuloten, zu erkunden, auf ihre Möglichkeiten hin zu untersuchen oder „auszuspielen“. Entdeckt in dieser Ausstellung, was wir drei – in unserer je eigenen Art – in den Serien erkundet haben.

Ort: artroom BBK Bonn, Rhein-Sieg, Windmühlenstraße 9, Bonn-Innenstadt
Dauer: 25.2.2024 bis 10.03.2024 / jeweils Sa + So 15-18 Uhr
Der artroom ist am 25.02.2024 von 11-15 Uhr geöffnet. Zu den Öffnungszeiten sind die Künstler*innen anwesend.

Flyer zum Downloaden